St.Pr.St. Piroschka und ihre Nachkommen

Piroschka mit Hengstfohlen von Grannus (Gratianus v.d. Heffinck) 1993Piroschka mit Hengstfohlen Gratianus v.d. Heffinck von Grannus 1993westfalen50

Stute
1987 -1993,
braun,
1.66m

Abstammung: Pilot x Weinberg x Adlerorden
Mutter: Weica


Züchter: Heinrich Österdiekhoff

Erhielt 1990 die Staatsprämie

Blieb als Zuchtstute in der Familie Österdiekhoff.  Piroschka, von uns nur Piri genannt, brachte zwei prächtige Fohlen, bis sie leider an einer Darmverschlingung einging.

Ihre beiden Nachkommen Qualisca und Gratianus waren beide international im Springsport erfolgreich, und über Qualisca und ihre Nachkommen wird die Linie von Großmutter Weica in Holland bei Margo van den Hoogen noch fortgeführt.

Abstammung siehe Pro Pilot II

Qualisca (Quidam de Revel x Pilot)

Qualisca in Hickstead (GB)Qualisca in Hickstead 1999 (GB)

westfalen50Stute, 1991 - 2007, braun, 1.68m

Gezüchtet im Namen von Margo van den Hoogen, die ein Fohlen von Piroschka wollte

 internationales Springpferd unter John und Robert Whitaker
 sehr vermögend und vorsichtig, sprang mit viel Übersicht,

nach Verletzung Zuchtstute in den Niederlanden

Da Margo van den Hoogen, die bereits als Fohlen Co-Pilot und Pro Pilot I gekauft hatte, von Weica's und Piroschka's Mutterlinie so überzeugt war, wurde Piroschka auf ihren Wunsch hin von dem damals in Deutschland als Deckhengst noch unbekannten QUIDAM DE REVEL, einem Selle Francais, der bereits international unter Hubert Bourdy für Frankreich sprang, gedeckt. Als Qualisca (damals noch Jalisca) auf der Hövelhofer Stutenschau vorgestellt wurde, fragten sich noch alle, wer ist bloß Quidam? Heute ist Quidam nicht nur als international überragendes Springpferd (ISO 184, Bronzemedaille Einzel Olympia) sondern auch als Top-Springpferdevererber bekannt. Er hat einen ZWS Spr. in Deutschland von 146 und einen hohen französischen BSO von +26

QUALISCA 
Westf.
Stute 1991 braun
(ISP)

XX/OX Anteil : 40.22%

QUIDAM DE REVEL  
SF 82.604507R  (ISP)

JALISCO B 

ALME Z  (ISP)

TANAGRA 

DIRKA 

NANKIN 

ONDINE DE BAUGY 

St.Pr.St. PIROSCHKA 
Westf. 410664987

PILOT 

PILATUS

GRATIA 

Verb. Pr.St. WEICA 

WEINBERG 

St.Pr.St. AMAZONE

ISP = Internationales Springpferd



Eigenleistung:

Qualisca wurde zunächst in der Zucht eingesetzt. Später ging sie dann in den Springstall von John Whittaker, England, und ging erfolgreich internationale Springen unter John und seinem Sohn Robert. Nach einer schweren Verletzung mußte sie leider 2000 aus dem Sport verabschiedet werden. Sie steht heute in den Niederlanden als Zuchtstute.

Nachkommen Qualisca:

  • CQ, Wallach v. Calvin Z
  • Quivive, Stute v. Quito de Baussy - siehe Webseite von Margo van den Hoogen, die den Stamm heute noch fortführt www.qualisca.com,

Gratianus van de Heffinck (Grannus x Pilot)

Gratianus van de Heffinck 6-jährig unter Dirk DemeersmannGratianus van de Heffinck 6-jährig unter Dirk Demeersmann

westfalen50 Hengst
 geb. 1992 
 braun

 Züchter: Heinrich Österdiekhoff

 1995 in Belgien gekört

 internat. Springpferd in Italien (P. Zuvadelli),  u.a. Sieger GP Cortina d'Ampezzo

 

Gratianus war Piroschkas zweites Fohlen - gezogen von dem auf der Hengststation Klatte wirkenden Supervererber Grannus. Ein Grannus x Pilot-Fohlen war schon etwas Besonderes zu der Zeit, entsprechend wurde Gratianus nur wenige Tage nach seiner Geburt bereits verkauft - für den damaligen Spitzenpreis von 30.000 DM!!!

Piroschka verstarb an Kolik in der Pferdeklinik, als Gratianus gerade mal sechs Wochen alt war. Also hat ihn Claudia, die damals noch studierte, mit der Flasche gebuddelt, soll heißen, alle zwei Stunden eine Mahlzeit!! Dafür war Gratianus natürlich sehr menschenbezogen und kam auf Pfiff :-)

Er ging dann nach fünf Monaten weiter in den Hengststall des Team Nijhoff, die ihn als Hengstanwärter hochzogen. 1995 wurde Gratianus gekört und absolvierte erfolgreich die erforderlichen Springen für Hengste. Er wirkte einige Jahre in Belgien, bevor er nach Italien verkauft wurde.

Pedigree

GRATIANUS

GRANNUS-Granit
Hann 311307672

GRAPHIT

GRANDE

FRUTANA 

ODESSA

OEZAN

GITTA

St.Pr.St. PIROSCHKA
Westf. 410664987

PILOT

PILATUS

GRATIA 

Verb. Pr.St. WEICA

WEINBERG

St.Pr.St. AMAZONE

ISP = Internationales Springpferd

Eigenleistung:

Gratianus wurde bereits als Fohlen verkauft und ging als Hengstanwärter in den Stall Nijhof in die Niederlande. Er wurde gekört vom BWPN (Belgien) und deckte einige Stuten, während er selbst erfolgreich im Springsport ging unter Dirk Demeersmann.


Er wurde 2004 nach Italien verkauft und geht dort im internationalen Springsport als Gratianus vd Heffink unter Paolo Zuvadelli. Er hat u.a. das CSI in Cortina d'Ampezzo in 2004 gewonnen.

Navigation

Follow us

Folge uns auf FacebookFacebook

Folge uns auf TwitterTwitter

Kontakt

Fam. Heinz Österdiekhoff
Wildweg 11
33129 Delbrück-Ostenland
Germany

Telefon
+49 5250 1665